zum 15. Mal präsentiert die älteste und modernste Kunstmesse der Hauptstadt ein breites Spektrum an aufstrebender zeitgenössischer Kunst.

Neben klassischer Malerei, legt die Messe einen besonderen Fokus auf die Bereiche Fotografie und Urban Art, deren innovative Werke inzwischen den Weg in renommierte Galerien auf der ganzen Welt gefunden haben.

In der Fotografie Sektion zeigte Julius Gnoth in einer 15m2 Booth seine Ausstellung:

Sechs Werke aus der Serie „Raues Leuchten“:

  • 90x90cm 
  • gedruckt auf Hahnemühlen FineArt Baryta 320gr
  • kaschiert auf Alu dibond
  • Mehr infos zu der Serie Link.

Zwei Werke aus der Serie „Icons of Nightlife“:

  • 70x100cm 
  • gedruckt auf Hahnemühlen Baryta FB 350gr
  • kaschiert auf Alu dibond
  • veredelt hinter Acrylglass

Widewalls hat Ihn auf der Berliner LISTE 2016 interviewed und zu den TOP 8 Booths in der Fotografiesektion gewählt und mit einem Artikel gefeatured.

Hier gehts zum Artikel